Bericht der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Dagersheim

Bei der kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung ließ der Dagersheimer SPD Vorsitzende Adolf Gann das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren.Begonnen hat 2006 mit der Wahlkampfauftaktveranstaltung in der Zehntscheuer.Landtagskandidat Stephan Braun setzte bei seinem Wahlkampf vorallem auf bessere Bildungsangebote und verstärkte Ganztagsbetreuung in den Schulen und Kindergärten.

Auch Kultur und Humor sollten nicht zu kurz kommen.Deshalb trat neben dem Kabarett "Streusalz" auch der Humorist Jörg Breuer mit seinem "Schwabaxang" auf.

Auch im weiteren Wahlkampf waren die Dagersheimer aktiv.Neben den obligatorischen Plakatierungen ist vorallem der Rathausbesuch von Stephan Braun mit Adolf Gann bei Ortsvorsteher Müller,bei dem die wichtigsten kommunalen Themen zur Sprache kamen,zu erwähnen.Selbstverständlich durften auch die bekannten Infostände auf dem Marktplatz  nicht fehlen.

Anschließend konnte Gerhard Münsinger ,Kassier,von einem auch finanziell erfolgreichen Jahr berichten.Vorallem die Herbsthocketse mit dem bekannten Spanferkelbraten war sehr gut besucht.Hierzu trug sicherlich auch die Vorführung des 1957 gedrehten Heimatfilms bei.

Nach der Entlastung des Kassiers durch Kassenprüfer Thomas Gann wurde die Wahl der  Delegierten für die Kreiskonferenz unter der bewährten Regie von Herbert Rathmann durchgeführt.

Gewählt wurden:Gerhard Münsinger,Dirk Schmitz,Uwe Zehr und Thomas Gann,als Ersatzkandidaten Friedel Braitling,Johann  Ulmer,Klaus Peter Bach und Adolf Gann.

Unter dem Punkt "Verschiedenes" führte der Internetbeauftragte Thomas Gann die neugestaltete Homepage vor(http://dagersheim.bawue.spd.de).

Danach wurden lebhafte Diskussionen zu Themen wie "Zukunft des Sportheims",Straßensanierungen,bessere Bürgerinformationen geführt.Auch die Bundes-,Landes- und vorallem die momentan schwierige Lage der Kreis-SPD führte zu heißen Debatten.Es wurde dabei die Hoffnung ausgedrückt, daß Stephan Braun die Kreis-SPD wieder in ruhiges Fahrwasser lenken wird.Zum Schluß einer interessanten Versammlung wurden noch einige Termine festgelegt.