Keine Veränderung beim Ortsverein

Keine Veränderung beim Ortsverein

 Hauptversammlung der SPD Dagersheim

 Dagersheim (red) ? Ohne Überraschungen verlief die Jahreshauptversammlung der Dagersheimer SPD.

 Ortsvereinsvorsitzender  Adolf Gann begrüßte neben allen Anwesenden auch das neu eingetretene Parteimitglied Dirk Schmitz. Beim anschließenden Bericht des Vorstands wies der Vorsitzende vor allem auf die Mitgliederversammlung zum Thema ?Finanznot der Kommunen? hin, bei der Dagersheims Ortsvorsteher Peter Müller einen Überblick über die in Dagersheim anstehenden Probleme aufzeigte.

 Kassierer Gerhard Münsinger berichtete über einen kleinen Zuwachs, der vorrangig darauf zurückzuführen war, dass im Jahr 2003 keine Wahlen und somit auch keine zusätzlichen Kosten entstanden. Außerdem wurde beim traditionellen Herbstfest ein kleines Plus erwirtschaftet.

Der Punkt ?Neuwahlen? verlief ohne Überraschungen und brachte folgende Ergebnisse:

Vorsitzender: Adolf Gann, Stellvertreterin: Ulrike Dannecker,

2.Stellvertreter: Uwe Zehr, Kassierer: Gerhard Münsinger,

Kassenprüfer: Thomas Gann, Dirk Schmitz, Schriftführerin:                     Brigitte Peschka, Wahlkampfbeauftragte und Organisation:               Günter Balk, Johann Ulmer, Rudolf Schuster, Pressearbeit:                       Adolf Gann, Beisitzer (Nord/West/Süd/Ost):  Richard Schüle, Rudolf Schuster, Kurt Süsser, Patrizia Carimando La-Marra.

 Unter dem Punkt "Verschiedenes" wurde den Anwesenden vom Internetbeauftragten Thomas Gann die SPD Homepage des Ortsvereins vorgestellt: dagersheim.bawue.spd.de

                             

 Datum: 09.04.2004

Quelle: Kreiszeitung Böblinger Bote