Dagersheimer SPD lud zur Herbsthocketse

Dagersheim (red) - Bei nicht mehr ganz so schönem Wetter feierten die Dagersheimer Sozialdemokraten ihr traditionelles Herbstfest in der Zehntscheuer.

Schnell kam die Frage auf, wann denn der ?Dagersheimer Heimatfilm? gezeigt werde. Der Film ?Dagersheim ? Meine Heimat?, 1957 unter der Regie von Albert Widmeyer und Martin Brösamle gedreht, wurde von den Anwesenden begeistert aufgenommen! Mit lautem ?Hallo? wurden alte Bekannte, im Film noch jung an Jahren, begrüßt. So manche Filmszene rief lautes Gelächter hervor. Daneben konnte man immer wieder sehen, wie sich der Ort verändert hat.

Fazit: Der Film kam bei den Anwesenden so gut an, dass es noch einer Zugabe bedurfte, weil sich so mancher an bestimmten Szenen nicht satt sehen konnte.

Im Foyer der Zehntscheune war unter dem Motto ?Dagersheim früher ? heute? eine kleine Fotoausstellung aufgebaut, bei der man die Eindrücke aus dem vorgeführten Film vertiefen konnte.

Bei Kaffe und selbstgebackenem Kuchen klang eine gelungene Veranstaltung aus, bei der sich auch noch die Gelegenheit bot, sich mit dem SPD Landtagsabgeordneten Stefan Braun und dem SPD Budestagswahlkampfkandidaten Helmut Roth zu unterhalten.

 

Datum: 13.10.2006

Quelle: Kreiszeitung Böblinger Bote